Browsergame gratis spielen
 
 
Offline admin
 
 

Die Geschichte der Puschelis tribel domesticus

Am Tag der Weltraumforschung wurde wieder das historische Jubiläum der ersten bemannten Landung auf dem Mond (Apollo 11, 1969) und der ersten amerikanischen Landung auf dem Mars (Viking 1, 1976) gefeiert.
Unser geplante Start am 20.07.2014 hat sich aufgrund zusätzlicher Tests, schönen Optimierungen und kleinen Korrekturen ordentlich verschoben.
Verspätet berichten wir deshalb erst heute ausführlich über unser app-gespactes Puschelabenteuer im Weltall und was wir dabei erlebt haben.

 
Blauer Spitzohrpuschel

Es war einmal vor langer Zeit in einem weit entfernten Sonnensystem ...

... dort gibt es diesen Planeten, der bei fast allen intelligenten Spezies unserer Galaxie für seine exotische Flora und Fauna bekannt ist.

Seine spezielle Umlaufbahn schwankt innerhalb der bewohnbaren Zone im Sonnensystem so stark, dass auf der Planetenoberfläche deshalb besonders harte und wechselhafte Lebensbedingungen vorherrschen.

Neben den ungünstigen Umweltbedingungen, gibt es dort auch viele fleischfressende Pflanzen und Raubtiere, sodass die in freier Wildbahn lebenden Pflanzenfresser geeignete Überlebensstrategien brauchen.

Zu den faszinierendsten Überlebensstrategien der dort beheimateten Lebewesen gehören sicher die der niedlichen wilden Puschelis tribel.

Intergalaktisch berüchtigt geworden sind diese Puschelis tribel aber nicht durch ihr süßes Aussehen, ihrer hohen Widerstandskraft oder der guten Wirkung als Glücksbringer, sondern der extremen Fortpflanzungsrate.
Dies ist zu ihrer Arterhaltung auf der Heimatwelt aber auch nötig, da dort viele Raubtiere leben und deshalb nur wenige Tribels erwachsen werden.

Der hohe Selektionsdruck auf diese pelzigen Tierchen hat im Laufe der Äonen dazu geführt, dass sich eine Neotenie bei ihnen ausgeprägt hat, die sich in einem übertriebenen Kindchenschema äußert, welches bei vielen humanoiden Spezies ein instinktives Fürsorgeverhalten aktiviert.

Das Kindchenschema und die Vermehrungsrate zog schnell Kaufleute an, die Ware suchen, die sich täglich, ja sogar stündlich neu verkaufen lässt.

Tribels wurden aggressiv unter wechselnden erfundenen Markennamen unerlaubt vertrieben, was zu ernsthaften ökologischen Problemen führte.

Es wurden z.B. auch Wildtiere auf Nova oxo prime ohne CITES verkauft.

Der Lebenszweck eines Tribels besteht nur aus Fressen und Vermehren. Wenn sie keine oder wenig Nahrung bekommen, verringert sich zwar die Fortpflanzungsrate, allerdings können Tribels überall Nahrung ausfindig machen und sogar elegant wie Spinnen an glatten Wänden hochkrabbeln.

Die Auswirkungen auf das ökologische Gleichgewicht dieser friedlichen Kolonie waren besonders dramatisch, weil dort Ackerbau betrieben wird.

Als auch das herrschende kriegerische Imperium im Tribel Sektor durch diese ökologische Bedrohung fast zerstört wurde, standen die Tribels kurz vor der Ausrottung und eine Armada setzte den Planet unter Quarantäne.

Das Komitee von Oxo hingegen hatte sich schon in seiner ersten Besprechung gegen eine radikale Ausrottung der Tribels auf ihrer Kolonie entschieden und bevorzugte lieber eine weniger bedenkliche Maßnahme.

Man hatte schnell beschlossen PuschelFarm aus dem wunderschönen bergigen Andorra zu kontaktieren, um uns Menschen um Hilfe zu blupsen.

Als Puschelliebhaber haben wir unseren Camper aus der Garage geholt und sind mit Team und neuem Forscherkollegen zur Quarantänestation gereist, um dort erstmal einen Puschelforschungsantrag zu stellen.
Dies war nötigt, um die wilden Puschels vor Ort zu studieren und in ihrer gewohnten Umgebung domestizierte Nachkommen zu erschaffen, bei denen die guten Eigenschaften bleiben, aber der verheerende Zuchttrieb normalisiert ist. Aber wie formuliert man einen Antrag an solche Krieger, die sogar unsere Puschels als todbringende Feinde ansehen könnten?

Ein Schema im Stil der Pioneer-Plakette als wortloses Symbol sollte helfen unsere guten Absichten zum Schutz der Tribels zu demonstrieren.
Zum Glück wurde unsere Botschaft richtig verstanden, dass wir Terraner 1 Puschel handhaben können, also echt nur Einen, das kennen die nicht!

Bei der Ausweiskontrolle für die genehmigte Lizenz wurden wir gebeten uns zur Identifikation auszuziehen; warum wären wir und unser Vehikel nicht weiß? Bekleidet sähen wir Pinkys für sie ansonsten alle gleich aus ...
Was macht man nicht alles um die Tribels vor der Ausrottung zu retten?

Direkt nach der Landung auf dem Planeten begannen wir mit dem Aufbau unserer Forschungsstation auf einem geeigneten Forschungsgelände, welches vor allem von blau getarnten Pflanzen und Tieren bewohnt wird.

Die erste wichtige Aufgabe bei einer selektiven Zucht beginnt immer schon mit der sorgfältigen Auswahl der Elterntiere, die unsere qualifizierte andorranische Mitarbeiterin mit Einsatz von Puschelfutter anlocken konnte.

Mit viel Liebe und Geduld wurden die Tierchen allmählich zutraulich genug, um sie mit unseren stubenreinen Puschels vergesellschaften zu können.

Natürlich darf man bei einem Tribel, welcher in einer wilden Umgebung aufgewachsen ist, keine Stubenreinheit oder gute Essmanieren erwarten.

Verlieben sich ein Tribel und ein Puschel sodass Abkömmlinge entstehen, kann man durch präzise Bestimmung der genotypischen Eigenschaften
und Wiederholung der Selektion eine neue stabile Kreuzung erzeugen.

Unsere ersten Puschelis tribel domesticus wurden auf Nova oxo prime ausgesetzt, um durch Verdrängungszucht die Population zu ändern und dadurch den Fortbestand und das Zusammenleben zu ermöglichen.

Um die drohende Zerstörung der Heimatwelt der Tribel durch die Krieger zu verhindern, haben wir ihnen ökologisch unbedenkliche Puschelis Tribel geschenkt, sodass die Verkaufserlöse davon verwendet werden können, um den Tribelplaneten permanent unter Naturschutz zu stellen.

Seitdem es sich rumgesprochen hat, kommen immer weniger K(l)aufleute aber immer mehr Puscheltouristen und feiern Partys beim Puschelkauf!
Wer hätte schon gedacht, dass diese ernsten Krieger so gute Gastgeber werden könnten und es besonders gut verstehen feste Feste zu feiern.

Durch die Tribelzucht haben wir neue Puschelfreunde gefunden, der Erde auch Mal einen guten Ruf beschert und eine neue Puschelart geschaffen.

Diese neue exotische Puschelart haben wir auch auf die Erde mitgebracht.

Damit kannst Du auch ganz neue Puschelis tribel domesticus kreuzen, die man auf der Erde und Oxo dringend braucht. Deshalb kann es auch vorkommen, dass die Anzahl an verkauften Puscheleiern an den Shop nicht ansteigt, sondern sie direkt nach Nova oxo prime gebeamt werden.

 
Blauer Spitzohrpuschel

Preis: 123.456
Wiese [m²]: 1.234
Futter [g]: 1.234
Gesundheit: 1.234
Puschelticketguthaben: 12 €*
*Wir bedauern, dass dieses Puschelei mit einem Preis von 12 € Puschelticketguthaben überdurchschnittlich teuer ist, aber irgendwie muss ein Teil der Fahrtkosten wieder rein.
Du kannst aber auch kostenlos Dein angesammeltes Puschelticketguthaben aus den Puschelquests oder dem Puschelrad zum Eintauschen verwenden.


Wir haben es nicht geschafft die Vermehrung so zu reduzieren wie bei den anderen Puschels, weil die Eieranzahl immer etwas höher sein kann.
Der hohe Preis mit Exklusivität als Premium und das niedliche Aussehen lässt die Jury beim Puschelcontest sicherlich auch nicht unbeeindruckt.

Zur Steigerung seiner Zuchtergebnissen kann man diese zuchtwillige Art auch mit allen anderen Puschelarten paaren, sodass z.B. mit den bunten Zwerg- oder Farbpuschels neue Fell- und Augenfarben entstehen.

Es können also alle 36 Farbkombinationen damit gezüchtet werden.

Um die Begehrlichkeit der wertvollen Spitzohren zu erhöhen, gibt es von den 6 kombinierbaren Fellfarben nur die Blaue. Erst wenn die anderen Farben durch die ersten Kombinationen entstehen, werden sie verfügbar.

Wirst Du einer der Ersten sein, der gezielt eine neue Kombination züchtet und sich damit in den Highscorlisten und den Stammbäumen verewigt?

Dein PuschelFarm-Team,
admin, Puschel, Puschelsupport & GameMaster

http://www.youtube.com/v/YQlZweKNBjo&hl=en&fs=1

http://www.eiffel65.com
Antworten: 0
 
Offline admin
 
 

Endlich wieder Sommer

Sommerpuschel

Mit dem aktualisierten Sommerpuschel Puschelis aestivus möchten wir Euch heute an den Jahreszeitenwechsel erinnern, denn man bekommt im Sommer nur mit einem Sommerpuschel täglich einen Puscheldreh extra.
Sommerpuschels zu vermehren geht nur zur entsprechenden Jahreszeit.


Premiumpreis Verdopplung
Die Monatstickets per Überweisungen zu kaufen, wird nur noch bis zum 31.07.2014 um 50% günstiger bleiben als bei allen anderen Bezahlarten.

Nutze also die Gelegenheit und kaufe Tickets noch zum reduzierten Preis!

Wir wünschen Dir einen schönen Sommer und viel Glück am Puschelrad,
Dein PuschelFarm-Team

http://www.youtube.com/v/jQbqzMc11Og&hl=en&fs=1

http://wiseguys.de
Antworten: 0
 
Offline admin
 
 

Zuchtupdate mit Puschelpartnerschaften und Augenfarben

Ursprünglich wollten wir das große Zuchtupdate passend zum Georgstag am 23. April veröffentlichen, der bei uns im katalanischen Sprachraum als Sant Jordi gefeiert wird, aber das Züchten hat uns so viel Spaß gemacht, dass sich der Veröffentlichstermin dadurch nach hinten verschoben hat.
Es folgt nämlich bald noch ein abgespacetes blaues niedliches Update.^^
Man darf also seine Ohren spitzen und schon gespannt sein was kommt!

An dem katalanischen Tag der Verliebten ist es Tradition, dass Männer ihrer Dame eine rote Rose schenken und Frauen ihrem Mann ein Buch.


Wir feiern heute diesen Anlass mit einem eigenen Zuchtbuch für Euch.


Im neuen Zuchtbuch werden alle Daten Deiner Puschelzuchten erfasst, die ab jetzt neu gestartet werden. Neben der Zuchtdauer in Tagen, wird auch die Anzahl an Puscheleier angezeigt, sodass man seine Zuchtergebisse jetzt viel besser optimieren und vergleichen kann, um z.B. auch einen erfolgreichen, zuverlässigen und festen Zuchtpartner zu finden.


Du kannst jetzt für jeden Puschel einen festen Zuchtpartner abspeichern und Dir mit diesem Pärchen sogar immer die Zuchtgebühren sparen.

Da die Ersparnis der Zuchtgebühr vor allem die Interaktion zwischen den Spielern verbessern soll, ist es nicht möglich mit eigenen Puschels die Zuchtgebühr zu sparen, selbst wenn man einen festen Zuchtpartner im Bazar kauft, wird die Zuchtgebühr trotz der Verbindung wieder fällig.
Partner müssen verschiedene Besitzer haben damit die Gebühr entfällt.
Wähle also den Besitzer des Zuchtpuschels immer besonders weise aus, denn man kann mit jedem Puschel jeweils nur 1 feste Partnerschaft eingehen und die Verbindung besteht bis der Tod die Puschels scheidet.
Wenn ein freier Puschel einen festen Partner hat, kann man ihn trotzdem wie bisher mit anderen Puschels und Zahlung der Zuchtgebühr paaren.

Bei den Zwerg- und Farbpuschels gibt es nicht nur bei den Männleins

und den Weilbeins aktualisierte Bilder in allen 6 Fellfarben, sondern

(und dazu solltest Du Dir eines der folgenden Bilder in GROß anschauen!)

ebenfalls 6 vererbbare Augenfarben bei Männlein und Weiblein.^^

Man kann bei der Zucht individuelle Farbkombinationen erhalten und auf dem Stammbaum die Vererbung der Fell- und Augenfarbe verfolgen.
 
 

Privatverkauf an Spieler im Puschelbazar

Das Verkaufsformular für den Direktverkauf im Puschelbazar wurde auf vielerlei Wunsch wieder eingebaut. Die Verkaufsgebühren dafür betragen pro Tag nur noch 10 Münzen und bleiben ab 10 Tagen bei 100 Münzen.
 
 

Mann und Frau

Bei unseren Zucht-Puschels reimt sich das aber doch ...
... nämlich Männlein und Weiblein^^
http://www.youtube.com/v/Nlt_gwHJSgE&hl=en&fs=1

http://wiseguys.de
Antworten: 0
 
Offline admin
 
 

Jetzt gehts rund mit dem Puschelrad

Frisch wie der Frühling kommt PuschelFarm im neuen kunterbuntem Design mit kleinen Verbesserungen, Korrekturen und einem Glücksrad.

Es gibt z.B. einige Neuerungen und Änderungen bei den Puschelquests, mehr Shopitems, neue Kontoauszüge für Puscheldrehs mit Logindaten, Arbeitslohnerhöhung, Optimierung der Ergebnisse bei Zucht und Contest.


Damit das Puschelrad auch schön rund läuft, braucht man Puscheldrehs, die bei jedem Loginbonus zusätzlich automatisch gutgeschrieben werden.
Dabei kann man mit jedem Puscheldreh Münzen, Wiese, Shopitems, kostenlose Premiumzeit und sogar Puschelticketguthaben gewinnen.
Unser app-gedrehtes Puschelrad läuft sogar auch auf Apple iOS® rund, weil es kein Adobe Flash®, sondern nur HTML5 und CSS3, benötigt.

Frühlingspuschel

Der aktualisierte Frühlingspuschel Puschelis vernalis ist ein puscheliger Glücksbringer, denn er erhöht in der Jahreszeit Frühling bei jedem Loginbonus Deine täglich gutgeschriebenen Puscheldrehs um 1.


Um die Begehrlichkeit aller 4 Jahrezeitpuschel zu erhöhen, ist die Puschelzucht nur zur entsprechenden Jahreszeit möglich.


Im Zuge der schrittweisen Anpassung der Premiumpreise, wird am 31.03.2014 PayPal auch an das neue höhere Preisniveau angehoben, sodass die alten Preise nur noch bis zu dieser Zeit zur Verfügung stehen.

Schönen Frühling und viel Spaß beim Erkunden der Neuerungen wünscht,
Dein PuschelFarm-Team

http://www.youtube.com/v/MDIBMaCTwFw&hl=en&fs=1

http://thebeachboys.com
 
 

Puschelis galanthus nivalis

Die Vermehrung der Frühlingsglöckchen ist nur im Winter möglich.



http://www.youtube.com/v/93w5OngTbL4&hl=en&fs=1
Antworten: 0
 
Offline admin
 
 

Valentinstag bei PuschelFarm

Passend zum heutigen Tag der Liebenden kommt endlich unser großes Zucht-Update sogar mit zugehörigem Stammbaum .

Unsere Änderungen bei der Puschelzucht beinhalten die Möglichkeit innerhalb jeder Puschelart alle Puschels miteinander zu paaren, sodass man bei den Farb- und Zwergpuschels die 6 neuen Mischfarben als 2 neue Puschelarten erhalten kann, die im Puschelshop nicht erhältlich sind, sondern nur durch Kombination bei der Puschelzucht, Ersteigerung im Puschelbazar oder Puschelticket als Sonderfunktion.

Durch die Kreuzung von unterschiedlichen Farbpuschels kann man neue Farben erhalten und dabei erlernen wie sich die mendelschen Gesetzte bei einem intermediärem Vererbungsvorgang der Fellfarbe auswirken.

Natürlich ist es weiterhin möglich gleichfarbige Puschels miteinander zu paaren, wobei man bei den neuen F1-Hybriden nach Gregor Mendel in der F2-Generation eine statistische Aufspaltung der Elternfarben erhält.

Gelber Zwergpuschel

Besonders attraktiv ist jetzt die noch fehlende Zwergpuschelfarbe gelb, weil mit dem neuen Puschelulus flavi neue Farbmischungen und Puschelarten entstehen, mit denen man seine Layoutfarbe ändern kann.


Man kann jetzt sogar seine eigenen Puschels alleine züchten ohne einen anderen Spieler einladen zu müssen. Dabei wurden die entsprechenden Zuchtgebühren und die maximale Zuchtdauer auf 14 Tage angepasst.

Also seid fruchtbar und vermehrt Eure Puschels!

http://www.youtube.com/v/ZOb0bErcDyg&hl=en&fs=1

http://bodowartke.de - Liebesliedgenerator

Zum heutigen Anlass möchten wir Dir jetzt auch in allen Sprachen singen, dass wir auch auf katalanisch, französisch, italienisch und portugiesisch Dich als PuschelFarmer ganz doll lieb haben und wertschätzen.
Nutze auch Du den Tag um Deinen Lieben Deine Zuneigung zu zeigen!

Dein PuschelFarm-Team!
Antworten: 0
<< Zurück
Seite: / 46
Navigation: 1 ... 40 41 [42] 43 44 ... 46 Weiter >>
 
Web Version
 
Vote 4 us!